Bürgerinitiative gegen eine Fichtelgebirgsautobahn

Keine B 303 neu durch das Fichtelgebirge!

Home
News
Die BI
Presse

Die Entstehungsgeschichte der Bürgerinitiative:

Im Herbst 2000 gab es erste Hinweise, dass die B303 durch eine neue Autobahn durch das Fichtelgebirge ersetzt werden soll. Der Planungsraum erstreckte sich damals auf ein Dreieck zwischen Gefrees, Münchberg bis nach Schirnding. Die neue Autobahn sollte das nördlichen Fichtelgebirge in der Umgebung des Waldsteins durchschneiden.

Als die Pläne bekannt wurden, antwortete zuerst die Bevölkerung der Waldsteinregion im betroffenen Hofer Landkreis mit heftigem Widerstand gegen des Projekt. Von hier aus breitete sich der Widerstand gegen die Autobahnplanungen wie ein Lauffeuer auf das gesamte Fichtelgebirge aus.

Noch im Herbst 2000 organisierten Bürger eine erste Informationsveranstaltung in Hallerstein, in deren Verlauf die Bürgerinitiative gegen die Autobahn durch das Fichtelgebirge gegründet wurde. Zu den Sprechern wurden Sandra Krause (Zell) und Fred Leidenberger (Weißenstadt) gewählt. Es folgten Info-Veranstaltungen in nahezu allen Kommunen des betroffenen Planungsgebiets. Immer mehr Personen schlossen sich der Bürgerinitiative an. Zwischenzeitlich haben sich 30.000 Menschen mit ihrer Unterschrift mit der Bürgerinitiative gegen dieses Projekt solidarisiert. Der Widerstand war und ist nach wie vor enorm.

Aktivitäten der Bürgerinitiative:

Die Bürgerinitiative arrangierte Gesprächstermine mit der Regierung von Oberfranken und dem Verkehrsministerium in Berlin, stellte dabei ihren Standpunkt vor und überreichte gesammelte Unterschriften.

Jedes Jahr findet am Waldstein am 1. Mai eine große Protestaktion statt. Die Bürger organisieren Mahnradfahren, Open-Air-Konzerte und Info-Veranstaltungen, .... u.v.m.

Ansprechpartner der Bürgerinitiative:

Derzeit sind folgende Personen für die Bürgerinitiative ansprechbar:

  • Sprecherin: Sandra Krause, Zell
  • Presse: Uwe Doebereiner
  • Webmaster: Etienne Borbely, Münchberg
Terminkalender

Kontakt
Unsere Partner
Seitenzugriffe
12.12.2017, 18:49 Uhr

Nutzungsbedingungen ~ Impressum