Bürgerinitiative gegen eine Fichtelgebirgsautobahn

Keine B 303 neu durch das Fichtelgebirge!

Home
News
Die BI
Presse

In der vergangenen Woche trafen sich fast 30 Vertreter unserer Bürgerinitiative zum obligatorischen Weihnachtsessen auf dem Waldstein. Dieser Termin ist seit einigen Jahren eine gute Möglichkeit, ungezwungen das alte Jahr zu reflektieren, das neue Jahr zu planen und einfach miteinander zu essen und zu reden.

Erfreulich war wirklich, dass so viele Gegner der Autobahn gekommen waren. Das Interesse und der Einsatz für den Erhalt unseres Fichtelgebirges ist ungebrochen, das wurde glasklar deutlich. Auch wenn die Vorgänge auf behördlicher und planerischer Ebene immer komplexer und undurchschaubarer werden - wir sind im Bilde und können ganz gezielt darauf eingehen.

Neben dem guten Waldstein-Essen gab es auch noch Blumen für unsere Sprecherin Sandra Krause - für ihren bewundernswerten Elan, mit dem sie uns immer wieder motiviert, informiert und mit dem sie die BI nach außen vertritt.

Große Freude herrschte natürlich darüber, dass im Süden des Fichtelgebirges eine neue starke Bürgerinitiative entsteht, die sich offenbar unserem obersten Ziel anschließt: keine Autobahn durch unser Fichtelgebirge!

Am 1. Mai 2007 werden wir hoffentlich gemeinsam auf dem Waldstein sein, wenn es wieder heißt "Brennpunkt Waldstein". Die Vorbereitungen dazu laufen bereits, und wir bitten alle, die bisher geholfen haben, diesen Tag zu einem Meilenstein des Widerstands werden zu lassen, uns auch diesmal tatkräftig zu unterstützen.

Terminkalender

Kontakt
Unsere Partner
Seitenzugriffe
18.11.2017, 23:59 Uhr

Nutzungsbedingungen ~ Impressum